matrix technology AG

IT-Beratung > IT-Outsourcing-Beratung > IT-Providermanagement

IT-Outsourcing-Beratung

IT-Providermanagement

Die Herausforderung

Der Erfolg jedes IT-Outsourcing-Projektes steht und fällt mit einer funktionierenden Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und IT-Provider. Aus ihrer Rolle als IT-Betriebsdienstleister kennt die matrix die Schwierigkeiten, die in der Zusammenarbeit zwischen Kunde und IT-Provider auftreten können, wie

  • intransparente Kosten und Aufwände
  • fehlender Gesamtüberblick über die fachlichen, vertraglichen und kaufmännischen Aspekte
  • mangelnde Qualität der Outsourcing-Leistungen
  • emotionale Probleme und Missverständnisse

Oft fehlt eine neutrale Instanz, die als „Vermittler“ die Zusammenarbeit mit dem Provider formal steuert.

Dabei hängt der Erfolg von Outsourcing-Projekten ganz erheblich von einem funktionierenden IT-Providermanagement ab, das sowohl die Interessen des outsourcenden Unternehmens als auch die des IT-Providers versteht. 

Dieses IT-Providermanagement umfasst unter anderem folgende Leistungen:

  • Vertrags- & Auftragsmanagement
  • Performance Management
  • Beziehungsmanagement
  • Finanz- & Claims Management
  • Innovations- & Investitionsmanagement
  • Risikomanagement

IT_Providermanagement_2er_Gespraech_1138x780.jpg

 

 

Unser Angebot im IT-Providermanagement

Durch die langjährige Erfahrung der matrix im IT-Outsourcing und IT-Outtasking Umfeld – sowohl bei Mittelständischen Unternehmen als auch bei sehr großen Konzernen – bietet die matrix eine Vielzahl an möglichen Leistungen im Umfeld Providermanagement und Providersteuerung an:

Providermanagement Check

Im Rahmen einer umfangreichen Analyse des Umfelds – u.a. Prüfung des Reportings, der Verträge etc. – entwickelt die matrix Handlungsempfehlungen für den Kunden, um das Providermanagement kurzfristig zu optimieren.

Unterstützung Providermanagement

Wir stellen dem Kunden einen oder mehrere erfahrene Berater zur Verfügung, die bei der Steuerung der IT-Provider unterstützten.

Organisationsberatung im Providermanagement

Im Rahmen einer Organisationsberatung entwickeln oder optimieren Berater der matrix die vorhandene Retained Organisation. Auch die Ausbildung und das Training von Mitarbeitern ist Teil der Organisationsberatung.

Providermanagement as a Service

Die Gesamtübernahme der Providersteuerung bedeutet, dass die matrix anhand von klar definierten Leistungsinhalten und Zielen die Steuerung des externen Providers übernimmt.

Providermanagement, IT-Providermanagement, Providerwechseln, matrix technology AG, Vertrags & Auftragsmanagement, Performance Management, Beziehungsmanagement, Finanz & Claims Management, Innovations & Investitionsmanagement, Risikomanagement

Abb. 1 IT-Providermanagement bei der matrix technology AG

Vertrags- & Auftragsmanagement

Das Hauptziel dieser Funktion ist es, die Steuerung des Vertrags von der Erstellung bis zur Beendigung / Erneuerung zu begleiten sowie Vertragsinterpretationen bei Bedarf zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus stellt das „Vertrags- & Auftragsmanagement“ sicher, dass am Vertrag notwendige Anpassungen - ausgelöst durch Aufträge oder Projekte - durchgeführt und nachvollziehbar abgelegt werden.

Performance Management

Die Aufgabe dieser Funktion liegt schwerpunktmäßig darin, die vertraglich geschuldete Leistung zu prüfen und bei Bedarf entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Des Weiteren sollte das „Performance Management“ Informationen bei Unterschreitung des vereinbarten SLAs, zwecks Einleitung von Ansprüchen auf Vertragsstrafen (Pönale), weiterleiten.

Beziehungsmanagement

Der Tätigkeitsschwerpunkt des Beziehungsmanagements ist es, eine Schnittstelle zwischen den internen Bereichen des Kunden sowie den angebundenen Providern zu stellen und die Beziehung zu den Dienstleistern serviceübergreifend zu managen und weiter zu entwickeln.

Finanz- & Claims Management

Im Rahmen des Finanz- & Claims Management werden die eingehenden Rechnungen (je Service) geprüft und die entsprechenden Zahlungen angewiesen.

Ergänzend ist diese Funktion dafür verantwortlich, Abweichungen der geschuldeten Leistungen zu beurteilen, deren wirtschaftlichen Folgen zu bewerten und die Ansprüche durchzusetzen.

Innovations- & Investitionsmanagement

Das „Innovations- & Investitionsmanagement“ unterstützt bei der Bewertung und Ausarbeitung von Änderungsanfragen in finanzieller sowie technischer Sicht.

Risikomanagement

Der Inhalt dieser Funktion liegt u.a. darin, entstehende Risiken, z.B. aus regulatorischen Anforderungen, zu erkennen und durch geeignete Maßnahmen zu mitigieren.

Ergänzend wird durch das Riskomanagement die eingeleiteten Maßnahmen begleitet, kontrolliert und abgenommen.

Alle Informationen auf einen Blick:
Flyer herunterladen

Nutzen

Servicequalitaet_Anwenderzufriedenheit_Icon.png
Servicequalität & Anwenderzufriedenheit
durch Beschleunigung und nachhaltige Optimierung der Services sowie Ausschöpfung technischer Potenziale

Messbarkeit_Serviceleistung_Icon.png
Messbarkeit der erbrachten Serviceleistung
anhand klar definierter Serviceziele und Messkriterien zur Leistungsbewertung

Kostensenkung_Icon.png
Kostenersparnis
durch Optimierung der laufenden Kosten für das IT-Outsourcing sowie frühzeitige Erkennung und Vermeidung von Fehlentwicklungen

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bild Stefan Mock
Ihr Ansprechpartner
Stefan Mock
Director IT-Consulting
matrix technology AG
T
+49 89 589395-600