Matrix Technology AG
06.03.2016

Erfolgreicher Abschluss des Geschäftsjahres 2015

Das Geschäftsjahr 2015 brachte für matrix einen Rekordumsatz im Bereich Managed Services. Die Entwicklung zum Full-Service-IT-Provider schreitet damit weiter voran.

matrix blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, konnte im abgeschlossenen Geschäftsjahr eine neue Rekordmarke im Bereich Managed Services erzielt werden: Der Umsatz aus IT-Servicegeschäft wuchs in 2015 nach Bereinigung um Sondereffekte um rund 9,8 Prozent auf 14,5 Millionen Euro.

„Das Ergebnis entspricht unserer Zukunftsstrategie, unseren Fokus in den kommenden Jahren noch stärker auf Managed Services zu legen und so die Entwicklung vom IT-Systemintegrator zum Full-Service-Provider, die wir vor einigen Jahren angestoßen haben, weiter fortzuführen“, so Franz Kessel, Vorstand der matrix technology AG.

„Wir merken deutlich, dass unsere Kunden immer mehr Wert darauf legen, ihre IT in Deutschland betreiben zu lassen.“ Der Münchener IT-Provider bietet IT-Outsourcing, IT-Outtasking und Cloud Services Made in Germany und wird somit den hohen Anforderungen deutscher Unternehmen in Sachen Datenschutz voll und ganz gerecht. „Die Prognosen stehen gut, dass wir in diesem Bereich auch 2016 stark und profitabel weiterwachsen werden – und zwar sowohl bei unseren Bestandskunden im Mittelstands- und Konzernsegment, als auch bei Neukunden.“

Der Gesamtumsatz der matrix technology AG blieb mit rund 20 Millionen Euro – bedingt durch eine Anpassung der strategischen Ausrichtung des Gesamtunternehmens - konstant auf dem guten Niveau des Vorjahres.