Matrix Technology AG
matrix iQs > Change Readiness Check

matrix iQ

Change Readiness Check – Wir stehen Ihnen in Ihrem Change Projekt beratend zur Seite

IT-Projekte sind häufig sehr komplex und sorgen für einen umfassenden Wandel im Unternehmen. Dabei ist die Projektleitung intensiv in die Planung involviert und versucht das gewünschte Projektergebnis in der vorgesehenen Zeit, Qualität und mit der geplanten Kapazität umzusetzen. Aufgrund dieser Vielschichtigkeit im Projekt rückt das Thema organisatorisches Change Management* oft in den Hintergrund und wird nur nebenbei oder gar nicht betrachtet. Jedoch ist diese unterschätzte Komponente ein wichtiger Schlüssel zum Projekterfolg, da die User-Akzeptanz einen wesentlichen Einfluss darauf hat, wie gut neue Tools und Anwendungen angenommen werden. 

Im ersten Schritt des Change Management Prozesses werden zwei wesentliche Fragestellungen betrachtet:

  • Wie können Ängste, Sorgen und Wünsche der betroffenen Mitarbeitenden im Rahmen eines strukturierten Change Management-Prozesses berücksichtig werden?
  • Wie kann evaluiert werden, wie hoch die Veränderungsbereitschaft der Stakeholder ist und wo Handlungsbedarf im Projekt und der Organisation besteht? 

*Nicht zu verwechseln mit ITIL Change Management.

Change Readiness Check

 

Genau an dieser Stelle hilft unsere Change Management-Beratung in Form des Change Readiness Checks. Der Check kann im Laufe eines IT-Projektes jederzeit durchgeführt werden, im Idealfall direkt zu Beginn des IT-Projekts. Sie erhalten Klarheit über den Status quo des Projekts und die abgeleiteten Handlungsempfehlungen ermöglichen Ihnen eine erfolgreiche Einführung Ihres Veränderungsvorhabens.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Leistungsangebot

Vorgehensweise nach bewährten Change Management-Methoden

Zu Beginn des Change Readiness Checks steht eine Analyse aller für das Veränderungsmanagement relevanten Aspekte. Hierfür führen wir eine umfassende Projekt-, Risiko-, Auftraggeber-, Stakeholder- sowie Mitarbeiterbefragung durch. Die Ergebnisse der Analyse liefern Ihnen einen ganzheitlichen Blick auf den Change Management-Prozess, in dem alle Perspektiven betrachtet wurden. Diese Analysen werden von uns ausgewertet. Im Nachgang erhalten Sie die Ergebnisse sowie abgeleitete Handlungsempfehlungen innerhalb eines gemeinsamen Termins.

Change Readiness Check Vorgehensmodell

1. Kick-off

In unserem ersten gemeinsamen Termin wollen wir Ihnen die Inhalte des Checks noch einmal ausführlich darstellen. Um Ihre Change Readiness anschließend bewerten zu können, analysieren wir alle Bereiche und betroffenen Personen des Veränderungsprozesses. Hierfür werden im Kick-off die Rahmenbedingungen (z.B. zu befragender Teilnehmerkreis, Zeitplan, Umfang) für die Durchführung der Analyse gemeinsam festgelegt.

2. Analyse

Für die Analyse bereiten wir individuelle, auf Ihr Unternehmen und Projekt angepasste Umfragebögen vor. Dabei betrachten wir die Themengebiete Projekt, Risiko, Auftraggeber, Stakeholder und Mitarbeiter. Alle Umfragen werden von uns durchgeführt, die Ergebnisse gesammelt und zu einem Gesamtbild zusammengeführt.

3. Bewertung

Alle Ergebnisse werden anschließend nach bewährten Change Management-Methoden ausgewertet. Aus den Ergebnissen leiten wir Handlungsempfehlungen ab. Alle Ergebnisse und Handlungsempfehlungen fassen wir Ihnen in einer Dokumentation zusammen.

4. Abschlusstermin

In einem gemeinsamen Termin stellen wir Ihnen die erlangten Ergebnisse sowie unsere Handlungsempfehlungen vor. Wir besprechen gemeinsam, wie die nächsten Schritte bei Ihnen aussehen sollten, um ein erfolgreiches Veränderungsmanagement zu erzielen, das von Ihren Mitarbeitenden akzeptiert und mitgetragen wird.

Leistungsmerkmale

Change Readiness Check Leistungsmerkmale
  • Langjährige Projektleitungserfahrung in über 2.000 IT-Projekten und erfolgreiche Begleitung von zahlreichen Change Management-Maßnahmen bei mittelständischen Unternehmen sowie Großkonzernen
  • Ausgebildete und zertifizierte Change Management-Berater
  • Durchführung zahlreicher Change Projekte bei der matrix (z. B. Einführung von Microsoft 365, Einführung eines auf SharePoint Online basierenden Social Intranets)

Typische IT-Projekte, bei denen ein Change Readiness Check eingesetzt werden sollte

Generell gilt, sobald Mitarbeitende vom Change-Prozess betroffenen sind und informiert oder geschult werden müssen, ist ein Change Readiness Check sinnvoll und gewinnbringend.

Rollout-Projekte

Rollout-Projekte, bei denen der Mitarbeitende betroffen ist. Dazu gehören unter anderem Hardware und Software Rollouts (z.B. Einführung und Implementierung von Microsoft 365)

Transition-Projekte

Transition-Projekte, bei denen der Mitarbeitende betroffen ist (z.B. neuer Help Desk)
  

Christin Weidenbacher - Project and Change Manager bei matrix technology GmbH
» Der Change Readiness Check soll Sie dabei unterstützen, Ihr Unternehmen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Projekt-Rahmenbedingungen zu bewerten und einzuschätzen. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse erleichtern Ihnen das Entwickeln einer individuell passenden Change-Strategie für Ihr IT-Projekt. Dadurch können Ihre Projektziele einfacher erreicht und der Erfolg langfristig in Ihrer Organisation verankert werden.«
Christin Weidenbacher
Project und Change Manager bei der matrix technology GmbH

Sie wollen die Change Readiness Ihres IT-Projektes prüfen? Dann kontaktieren Sie uns jetzt!

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

thomas_gruber_0.png
Ihr Ansprechpartner
Thomas Gruber
Head of IT-Project Management
matrix technology GmbH
T
+49 89 589395-600