Matrix Technology AG
13.03.2020

Maßnahmen zur Notfallvermeidung

Die matrix technology AG reagiert auf die aktuellen Diskussionen und Empfehlungen und entsendet ab Montag, den 16.03.2020, alle Mitarbeiter bis auf Widerruf ins Homeoffice.

Die Entwicklungen der letzten Tage beobachten wir als matrix technology AG mit großer Sorge. Als Unternehmen möchten wir unseren gesellschaftlichen Verpflichtungen nachkommen und befolgen den Rat führender Medizinerinnen und Mediziner sowie der Bundesregierung: Die matrix technology AG wird ab dem 16.03.2020 weitestgehend alle Mitarbeiter, die für die Serviceerbringung bei unseren Kunden verantwortlich sind, ins Homeoffice entsenden. Dies geschieht als vorbeugende Maßnahme, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten und die Serviceerbringung für unsere Kunden zu sichern.

Dies bedeutet auch kleinere Einschränkungen für Sie, da wir auch die Vorgabe gemacht haben, dass Meetings mit Kunden und Partnern nur in äußersten Ausnahmefällen persönlich durchgeführt werden. Wir haben alle Vorbereitungen dafür getroffen, dass die Serviceerbringung selbst – sowohl technisch als auch prozessual – auch künftig problemlos möglich ist.

Wir werden die Entwicklung weiterhin beobachten und Sie immer auf dem aktuellen Stand halten. Zudem stehen Ihnen Ihre gewohnten Ansprechpartner jederzeit für Fragen zur Verfügung.