matrix technology AG

IT-Projektmanagement

Durchführung von IT Carve Out Projekten

Ausgliederungen von Unternehmensteilen in eigenständige Unternehmen oder auch deren Verkauf – beispielsweise an Investoren – sind häufig Gründe, die auch einen IT Carve Out nach sich ziehen. In solchen Carve Out Projekten findet die Einbindung der IT meist sehr spät im Prozess statt. Umso höher ist dann häufig der Druck auf diese IT-Projekte, da die Migration der IT-Services meist einen integralen Bestandteil darstellen. 

Als erfahrener Outsourcing-Dienstleister hat die matrix technology AG in der Vergangenheit bereits mehrfach ganze Unternehmensteile aus bestehenden Organisationen herausgelöst und in den IT-Betrieb der matrix überführt. Aber auch im Auftrag von Drittkunden unterstützen die Projektmanager beim Neuaufbau der IT-Services für das Unternehmen.

 

 

 

IT Carve Out

 

Die größten Herausforderungen bei einem Carve Out Projekt für die IT sind dabei häufig:

Mitwirkungsleistungen des bisherigen Dienstleisters

Gerade der abgebende Dienstleister ist zwar häufig eingebunden, die Motivation und die Unterstützungsleitungen für das Projekt halten sich aber in Grenzen. Wichtig ist deshalb eine frühzeitige Einbindung in die Projektorganisation und schnell etablierte Eskalationswege. Dies alles soll natürlich idealerweise in einer entsprechenden Exit-Vereinbarung definiert sein.

Hoher Zeitdruck

Die IT wird häufig bei Carve Out Prozessen sehr spät eingebunden. Gleichzeitig gibt es meist klare Fristen, bis wann das Unternehmen auf eigenen Beinen stehen muss und der Carve Out abgeschlossen sein muss. Entsprechend hohe Priorität sollte deshalb eine frühzeitige Festlegung auf einen erfahrenen Partner sein. 

Große Dynamik und sich ändernde Rahmenparameter

Durch den hohen Zeitdruck werden Rahmenparamenter und der Future Mode of Operations häufig erst während des laufenden Carve out Projekts entwickelt. Herausforderungen entstehen meist in allen Bereichen der IT: Prozesse und Governance, IT-Infrastruktur und in der Applikationslandschaft. Flexible Verträge mit dem IT-Partner – sowohl für das begleitende Projektmanagement als auch bei einem späteren Outsourcing-Partner - können diese Herausforderung „managebar“ machen. Zudem muss schnell eine gute Vertrauensbasis zwischen dem Kunden und dem Dienstleister hergestellt werden, da manche Herausforderungen im Projekt auch pragmatisch geregelt werden müssen.    

Die matrix unterstützt Unternehmen in Carve Out Projekten in verschiedenen Stadien des Prozesses:

IT-Strategieberatung

Definition einer neuen IT-Strategie für das entstehende bzw. herausgelöste Unternehmen in einer sehr frühen Phase des Carve Out Prozesses.

mehr erfahren

Transformation Management

Begleitung bei der technischen Herauslösung des Unternehmens und Aufbau der neuen IT-Umgebung.                                              

mehr erfahren

IT-Outsourcing

Bereitstellung der neuen IT-Services und Migration des Unternehmens in die Infrastruktur der matrix technology AG.

mehr erfahren

blauer Strich

Bei allen Unterstützungsleistungen profitiert der Kunde auch von den Erfahrungen der matrix im Cloud Umfeld, da häufig bei Carve Out Prozessen auch die Flexibilität und die kurzen Bereitstellungszeiten von Cloud Services eine immer wichtigere Rolle spielen.

mehr erfahren

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bild Thomas Gruber
Ihr Ansprechpartner
Thomas Gruber
Head of IT-Project Management
matrix technology AG
T
+49 89 589395-600