Matrix Technology AG
13.02.2020

„Das erfolgreichste Geschäftsjahr seit Gründung der matrix!“

Anfang Februar fand für alle Mitarbeiter der matrix das jährliche Kick-off statt, bei dem Entwicklungen und Erfolge des vergangenen Jahres rekapituliert wurden, aber auch ein Ausblick auf Themen und Herausforderungen in 2020 gegeben wurde.

Beim diesjährigen internen Kick-off der matrix technology AG gaben die Direktoren und einzelne Fachkollegen einen Überblick über die Erfolge, Projekte und Entwicklungen des Geschäftsjahrs 2019, aber auch einen Ausblick auf interne Veränderungen und anstehende Projekte sowie Ziele, die die Geschäftsführung gemeinsam festgelegt hat. Dabei fiel besonders ein Satz in diesem Jahr besonders oft: „Das Geschäftsjahr 2019 war für die matrix das erfolgreichste Geschäftsjahr seit ihrer Gründung.“

Sprach die Geschäftsführung bereits im vergangenen Jahr von einem Rekordumsatz, so konnte die matrix diesen im vergangenen Jahr sogar nochmals deutlich überbieten. Denn im Vergleich zum Geschäftsjahr 2018, konnte der Jahresumsatz 2019 um knapp 38,5% - von 26 Mio. € auf 36 Mio. € - gesteigert werden. Und dies ist der höchste Umsatz der matrix technology AG seit ihrer Gründung im Jahr 2000.

Natürlich ist dieser Rekordumsatz ein Grund zur Freude, jedoch stellt dies sowohl die Geschäftsführung als auch die Mitarbeiter der matrix in diesem Jahr vor neue Herausforderungen, denn man will natürlich auch zukünftig an diese Erfolge anschließen. „Um zukunftssicher zu sein, müssen einzelne Geschäftsfelder und Geschäftsmodelle der matrix transformiert und eine stärkere Fokussierung, beispielsweise auf Branchen und einzelne Lösungen, vorgenommen werden. Dies sichert uns ein kontinuierliches und profitables Wachstum“, so Dr. Elmar Wefers, Director IT-Outtasking & Solutions der matrix technology AG. „Wir werden uns auch zukünftig mit unserer fachlichen Kompetenz und unserem technologischem Know-how den täglichen Herausforderungen unserer Kunden und des sich ständig wandelnden IT-Markts stellen, um für unsere Kunden kritische und komplexe IT-Systeme sowie Digitalisierungslösungen bedarfsgerecht und mit höchster Qualität konzipieren und betreiben zu können.“

Interne Umstrukturierung der matrix technology AG

Als einen ersten strategischen Schritt im Geschäftsjahr 2020, hat sich die Geschäftsführung der matrix dafür entschieden, sich intern neu zu strukturieren. Dadurch möchte sie künftig noch schneller und effizienter auf die Anforderungen bestehender Kunden und potenzieller Neukunden reagieren können. Genauer gesagt wurde der Geschäftsbereich IT-Services nun auf zwei Bereiche aufgeteilt: IT-Outsourcing unter Peter Bauer und IT-Outtasking & Solutions unter Dr. Elmar Wefers. Der Bereich IT-Consulting unter Stefan Mock bleibt in der Basis wie gehabt. In den kommenden Monaten heißt es nun für alle matrix Mitarbeiter die neue Organisation und daraus entstandene Verantwortlichkeiten zu etablieren und das Portfolio weiter am Marktbedarf auszurichten.