matrix technology AG

26.02.2018

Die matrix blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück

Am 08. Februar fand das Kick-Off der matrix technology AG statt, in dem die Erfolge und Entwicklungen des vergangenen Jahres präsentiert wurden. In lockerer Atmosphäre wurde zudem auf die Herausforderungen des laufenden Geschäftsjahres geblickt.

 

Kick-Off, matrix technology AG, Impression  1

Die Vorstände Martin Orlik und Franz Kessel präsentierten zunächst das positive Ergebnis aus 2017, welches sich mit „Wachstum auf ganzer Linie“ zusammenfassen lässt. Neben einem Umsatzwachstum auf knapp 21 Mio. € hat die matrix, trotz Fachkräftemangel in Deutschland, im vergangenen Jahr rund 40 neue Mitarbeiter eingestellt. Somit konnte die Zahl der festangestellten Mitarbeiter auf über 150 Mitarbeiter erhöht werden. Auch das operative Ergebnis wird die hoch gesteckten Ziele erreichen und entsprechend sehr positiv ausfallen.

Im Geschäftsjahr 2017 konnten wir diverse neue Kunden für die matrix gewinnen“, berichtete Peter Bauer, Director Sales & Marketing. Gerade in den Bereichen IT-Consulting und IT-Outsourcing konnten viele Neukunden aus dem Finanzumfeld gewonnen werden, die sich bewusst für die Kompetenz der matrix im regulierten Umfeld entschieden haben. Bauer dankte aber nicht nur seinem Sales & Marketing Team, sondern auch den vielen Mitarbeitern, die in diversen Presales-Situationen direkt und indirekt die Sales-Arbeit unterstützt und somit maßgeblich zum Erfolg beigetragen haben.

Stefan Mock, Director IT-Consulting, gab einen Einblick in das sehr dynamische Consulting Business, welches aktuell von diversen Schlagwörtern wie „Digitalisierung“, „Blockchain“ und „DevOps“ dominiert wird. Zudem informierten Thomas Gutke, Head of Strategy Consulting und Konstantin Agouros, Head of IT-Consulting Open Source & AWS, über die Entwicklung von neuen Kompetenzfeldern der matrix. So sollen die Qualifikationen im Umfeld Strategieberatung noch weiter ausgebaut werden und die schon vorhandenen Kompetenzen auf dem Gebiet Open Source und AWS mit weiteren neuen Mitarbeitern ausgebaut und gefestigt werden.

Kick-Off, matrix technology AG, Impression  2

Zum Schluss ging Dr. Elmar Wefers, Director IT-Services, auf die Herausforderungen im Outsourcing und Outtasking Umfeld ein. So konnten im letzten Jahr einerseits diverse Kunden erfolgreich in die Infrastruktur der matrix migriert werden, andererseits konnte aber auch beispielsweise die bereits vorhandene ISO 27.001 Zertifizierung für Teilbereiche der matrix erneuert und auf die gesamte matrix erweitert werden. Zudem gab Dr. Wefers einen Ausblick auf die laufenden Angebotssituationen und Projekte.

Wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr sowie neue, spannende Projekte in 2018.