Karriere > Ihr Einstieg

Bewerbungsprozess

Ihr Einstieg

Durchstarten bei matrix

Sie haben eine vakante Stelle gefunden, die Ihren Qualifikationen entspricht? Dann zögern Sie nicht, uns davon zu überzeugen, dass Sie zur matrix technology AG passen! Der Bewerbungsprozess ist nachfolgend detailliert beschrieben.

Bewerbungsprozess

Eingangsbestaetigung.png
Direkt nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Nach maximal einer Woche geben wir Ihnen erstes Feedback.

Erstgespraech.png
Das erste Gespräch findet mit einer Führungskraft aus dem Fachbereich und einem/r Kollegen/In aus Human Resources statt. Ggf. gibt es zuvor bereits ein Telefoninterview.

Zweitgespraech.png
Verläuft das Erstgespräch positiv, laden wir Sie zu einem zweiten Gespräch ein. An diesem nehmen zusätzlich ein Bereichsleiter und ein Vorstand teil.

Vertragsangebot.png
Nach positivem Zweitgespräch erhalten Sie von uns zeitnah ein Vertragsangebot.

Unser HR Team

tobias_zeitler_ap.png

Tobias Zeitler
Leiter Human Resources

Zusammen mit meinen Kolleginnen bin ich für die ganzheitlich Betreuung unserer Mitarbeiter zuständig. Ich finde es immer spannend, im Bewerbungsgespräch nicht nur einen Bewerber, sondern den Menschen dahinter kennen zu lernen und ihn später als Mitarbeiter der matrix begleiten zu dürfen. Denn es sind die Menschen mit ihren unterschiedlichen Charakteren, welche die matrix so toll und unsere Arbeit so interessant machen.

Tabea Schneider
Recruiting

Nach meiner Elternzeit vor 2 Jahren konnte ich im Bereich Recruiting in Teilzeit wieder einsteigen – eine spannende Aufgabe: neue Kollegen und Kolleginnen zu finden, die sowohl fachlich als auch persönlich gut zur matrix, unseren spannenden Projekten und unserer offenen Unternehmenskultur passen. Was das Arbeiten bei der matrix für mich so angenehm macht, ist das Vertrauen, die Familienfreundlichkeit und das freundschaftliche Miteinander sowie der Spaß, den wir haben, auch wenn mal viel zu tun ist.

tabea_schneider.jpg

nina_kierdorf_ap.png

Nina Kierdorf
Personalbetreuung

An meiner Arbeit schätze ich v.a. das Vertrauen der Mitarbeiter und Kollegen, das mir tagtäglich entgegengebracht wird, sowie die Verantwortung und Vielfalt meiner Aufgaben, die ich trotz Teilzeittätigkeit eigenverantwortlich ausüben kann. Dies schafft nicht nur Motivation, sondern auch große Freude an der Arbeit.