. .
 

matrix Blog

Alle News auf einen Blick

Zur Zeit wird gefiltert nach: Events
Filter zurücksetzen

04.03.2014

Heiter bis wolkig?

AKTUELLE TRENDS, CHANCEN UND RISIKEN BEI VIRTUALISIERUNG UND CLOUD

Cloud und Virtualisierung sind für die meisten Unternehmen heute brandaktuelle Themen. Mit der zunehmenden Verbreitung von Cloud-Lösungen und virtuellen Diensten sehen sich die IT-Verantwortlichen auch mit stark wachsenden Anforderungen konfrontiert: ständige Nutzbarkeit der Dienste, höchste Skalierbarkeit, möglichst geringe Kosten – um nur einige Schlagworte zu nennen!

Im Rahmen des IT-Brunchs am 27.03.2014 im MTZ Münchener Technologie Zentrum beleuchten wir zusammen mit unserem Partner NetApp Grundlagen und Trends rund um Virtualisierung und Cloud sowie Backup as a Service als ein Beispiel für einen solchen Cloud-Service für Unternehmen.

Klingt interessant für Sie? Dann melden Sie sich am besten gleich an!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos – ein leckeres Brunch-Buffet inklusive!

Informieren Sie sich hier im Detail über den  IT-Brunch



29.11.2013

Das PM Forum in Nürnberg

Eine kleine Nachlese der matrix

Unter dem Motto „Neue Dimensionen. Neue Chancen. Vorsprung durch Projektmanagement“ fand vom 28. bis 30. Oktober 2013 das alljährliche PM Forum in Nürnberg statt. Die matrix technology AG war in diesem Jahr erstmals als Aussteller vertreten und präsentierte neben 50 anderen Unternehmen ihre Leistungen rund um das Thema IT-Projektmanagement.

Das PM Forum wird von der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. organisiert und ist das größte Branchenevent zum Thema Projektmanagement in Europa. Dementsprechend umfangreich war das Programm des diesjährigen PM Forums.

Der Startschuss fiel am Montag mit dem PMO-Tag. Im Fokus der Veranstaltung stand logischerweise das Thema Projektmanagement-Office.  Neben vielen spannenden Vorträgen, wie z.B. „PMO am Flughafen München“ oder „PMO quo vadis – Project Management Offices der Zukunft“ hat sich auch die matrix technology AG mit ihren Leistungen zum Aufbau und der Etablierung eines Projektmanagement-Offices im IT-Umfeld vorgestellt. Das Resümee des ersten Tages: Viele Unternehmen beschäftigen sich mit dem Thema PMO, die Gründe für den Aufbau eines Projektmanagement Office sind aber extrem unterschiedlich.

Am Dienstag war dann der erste Tag des eigentlichen PM Forums. Neben dem Vortragsprogramm, welches in fünf Vortragsstreams zu Themen wie „Internationales Projektmanagement“ oder „Projektmanagement der Zukunft“ aufgeteilt war, hat sich die matrix an diesem Tag mit ihrem kompletten IT-Projektmanagement-Portfolio positioniert. Im Laufe des Tages hatten alle Aussteller noch die Möglichkeit, im Rahmen eins Elevator Pitches in 60 Sekunden ihr Unternehmen und / oder ihr Portfolio vorzustellen. Der Tag endete mit zwei Highlights: zunächst die Blaue Stunde. Alle Messeaussteller hatten für den Abend zwischen 18 und 20 Uhr ein buntes Programm, vom Dosenwerfen bis hin zur Cocktailbar, organisiert und so für alle Teilnehmer des PM Forums eine Gelegenheit zum Austausch in lockerer Atmosphäre geschaffen.  

Zu guter Letzt gab es am Dienstagabend noch ein großes Gala-Dinner, bei dem auch die deutschen Project Excellence Awards an zwei Projekte der Deutschen Telekom und der Volkwagen AG verliehen wurden.

Der  Abschlusstag hatte, wie bereits der Vortag, eine Menge interessanter Vorträge zu bieten. Die Streams behandelten diesmal Themen wie Großprojekte, Agilität in Projekten oder das Management von Changeprojekten. Auch die Aussteller waren weiterhin vertreten und führten viele Gespräche mit dem Fachpublikum, bevor das PM Forum 2013 um 17 Uhr endete.

Für uns war das PM Forum eine tolle Möglichkeit, uns und vor allem unser Portfolio im Bereich IT-Projektmanagement zu präsentieren und interessante Gespräche mit interessanten Menschen zu führen. Die matrix IT-Projektmanager konnten sich in diversen Vorträgen neue Impluse für ihre tägliche Arbeit bei unseren Kunden holen.

Die Planungen für 2014 laufen bereits und bei Interesse findet man auf der Webseite des PM Forums weitere Informationen

  • Impressionen vom PM-Forum


31.07.2013

Vorsprung durch Projektmanagement

Treffen Sie die matrix auf dem PM-Forum in Nürnberg!

Mindmaps

Wir sind überzeugt: Ein professionelles IT-Projektmanagement eröffnet vielversprechende Chancen – besonders, wenn man – wie wir – dabei den Blick über den Tellerrand des „reinen“ IT-Projektmanagements hinaus schweifen lässt: Die matrix ist seit mittlerweile 13 Jahren als IT-Betriebsdienstleister am Markt etabliert. Dadurch verfügen wir über einen ausgeprägten technischen Hintergrund. Kombiniert mit unserem IT-Projektmanagement- und ITIL-Prozess-Know-How, sind wir in der Lage, die IT-Projekte unserer Kunden ganzheitlich zu betrachten, effektive und praxistaugliche Lösungen zu erarbeiten und ihnen so den entscheidenden Vorsprung zu verschaffen.

Am  29. und 30. Oktober 2013 ist unser IT-Projektmanagement-Team auf dem 30. Internationalen Projektmanagement-Forum vertreten, zu dem die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. ins NCC Nürnberg Convention Center einlädt. Die Veranstaltung unter dem Titel „Neue Dimensionen. Neue Chancen. Vorsprung durch Projektmanagement“ ist mit rund 850 teilnehmenden Projektleitern und ca. 50 Ausstellern und Sponsoren die wichtigste Projektmanagement-Veranstaltung Europas.

Wir freuen uns schon auf einen regen Austausch mit Vertretern namhafter Unternehmen wie Volkswagen, Bombardier, Continental, Lufthansa und FC Schalke 04 – und natürlich mit Ihnen!

Besuchen Sie uns doch an unserem Messestand und lassen Sie uns beleuchten, welche individuellen Chancen matrix IT-Projektmanagement Ihnen eröffnet. Wir bieten Ihnen

mit hohem Praxis- / Betriebsbezug.

Übrigens: Bereits am 28. Oktober widmen wir uns auf dem PMO-Tag zusammen mit anderen Projektmanagement-Experten einen ganzen Tag lang speziell dem Project Management Office (PMO) als Steuerzentrale des Projektgeschäfts.

Interessiert? Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Webseite des PM-Forums.

Natürlich beantworten auch wir Ihnen gerne Ihre Fragen! Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht!

Können wir helfen?



19.07.2013

B2RUN 2013: DIE MATRIX GEGEN 1400 MÜNCHENER FIRMEN

Wenn sich 30 000 Menschen an einem Donnerstagabend im Juli bei 27°C vor dem Olympiastadion drängen und gespannt darauf warten, dass der Uhrzeiger endlich auf 19.30 Uhr springt, kann das nur eins heißen: Es ist wieder B2RUN in München.

Gestern war es endlich soweit: Der 10. Münchener Firmenlauf ging im Olympiapark über die Bühne. Natürlich stand auch unser 16-köpfiges matrix Laufteam inklusive der beiden Vorstände hochmotiviert in den Startlöchern, als Joey Kelly um kurz nach halb 8 den offiziellen Startschuss gab. Und schon ging’s los auf die rund 6,5 Kilometer lange Strecke.

Absolutes Highlight war auch in diesem Jahr der phänomenale Zieleinlauf durch das Marathontor ins Olympiastadion, nach dem sich der eine oder andere erst einmal eine ordentliche Dusche aus der Wasserflasche gönnte.

Trotz der drückenden Hitze haben alle unsere Läufer eine super Leistung abgeliefert: Am Ende landete die matrix in der Teamwertung auf einem hervorragenden 148. Platz von über 1 400 Firmen! Der schnellste matrix-Läufer überquerte schon nach 00:26:58 die Ziellinie und landete damit Platz 449 in der Herren-Einzelwertung. Die beste matrixlerin im Rennteam sicherte sich mit einer Zeit von 00:29:55 Platz 97 in der Damen-Einzelwertung. Und auch das Ergebnis unserer Vorstände kann sich sehen lassen: Am Ende hatte Franz Kessel mit 00:34:38 die Nase vorn  und belegte Platz 276 in der Chef-Wertung. Übrigens: Der Frauenanteil im matrix-Team lag in diesem Jahr bei 25 Prozent – neuer Rekord!

Zum krönenden Abschluss gab es anlässlich des 10jährigen Firmenlauf-Jubiläums noch ein beeindruckendes Feuerwerk über dem Olympiastadion. Und  auch wenn unsere Läufer auf der Strecke ganz schön mit der Hitze zu kämpfen hatten, waren sich nach dem Rennen alle einig: „Trotz der Temperaturen war der B2RUN wieder einmal ein tolles Event – und nächstes Jahr sind wir wieder am Start!“


 | 0 Kommentare | Tags: b2run

18.12.2012

Nachwuchs für die matrix - bonding Firmenkontaktmesse München

Die matrix ist ja bekanntlich ständig auf der Suche nach neuen Gesichtern für ihr Team. Deshalb waren wir am 12.12.2012 auf der Firmenkontaktmesse in München vertreten, um Kontakt zu jungen, talentierten Absolventinnen und Absolventen zu knüpfen.

Unser Fazit: Ein rundum gelungener Tag! Super organisiert - von der Unterstützung beim Standaufbau bis hin zum leiblichen Wohl wurde wirklich an alles gedacht. Ein großes Lob an die Messeleitung und ihr Orga-Team! Und natürlich konnten wir jede Menge interessante und vielversprechende Gespräche führen - sowohl mit Bewerbern, als auch mit potenziellen Partnern.

Hier noch ein paar Impressionen von der bonding:

Und für alle, die sich für eine Karriere bei der matrix interessieren: hier geht's zu unseren aktuellen Stellenangeboten!



Kategorien

Archiv

  • [-] 2014 (4)
    • [-] April (2)
    • [-] März (1)
    • [-] Februar (1)
  • [-] 2013 (11)
    • [-] Dezember (1)
    • [-] November (1)
    • [-] August (1)
    • [-] Juli (2)
    • [-] Juni (1)
    • [-] April (1)
    • [-] März (2)
    • [-] Februar (1)
    • [-] Januar (1)
  • [-] 2012 (20)
    • [-] Dezember (3)
    • [-] November (3)
    • [-] September (2)
    • [-] August (1)
    • [-] Juli (3)
    • [-] Mai (2)
    • [-] April (2)
    • [-] März (1)
    • [-] Februar (2)
    • [-] Januar (1)
  • [-] 2011 (17)
    • [-] Dezember (2)
    • [-] November (3)
    • [-] Oktober (3)
    • [-] September (1)
    • [-] August (3)
    • [-] Juli (4)
    • [-] Juni (1)

Meistgelesene Posts

100. Mitarbeiterin bei der matrix
2018 Aufrufe | 07.11.2011
Geschafft: ISO 27001-Zertifizierung erfolgreich...
1822 Aufrufe | 14.07.2011
Eine lange Nacht mit matrix und SpaceNet
1693 Aufrufe | 24.08.2011
matrix 2.0
1646 Aufrufe | 29.06.2011

Letzte Kommentare

IT-Outsourcing
14.09.2013 15:52
Danke!
30.11.2011 10:50
Falsche Nation
28.11.2011 12:05
Top!
28.11.2011 11:52