. .
 

matrix Blog

Alle News auf einen Blick

Zur Zeit wird gefiltert nach: Events
Filter zurücksetzen

22.07.2014

Bei uns klaud koana!

Audi Sportpark Ingolstadt

MATRIX AUF DEM NETAPP TECHNOLOGIE FORUM BAYERN

IT-Innovationen in ungewohnter Umgebung: Vergangene Woche lud unser Partner NetApp seine Kunden aus dem Freistaat zum Technologie Forum Bayern ein – und suchte sich dazu eine ausgefallene Location aus! Die Veranstaltung mit rund 200 handverlesenen Gästen fand, passend zur Fußball-WM, im Fußballstadion des FC Ingolstadt, dem Audi Sportpark, statt.

Die Besucher konnten sich ihren Tagesablauf aus 17 Vortrags-Sessions rund um NetApp-Technologien und darauf aufbauende Services selbst zusammenstellen. Als einer von nur zwei geladenen NetApp-Partnern war auch die matrix vertreten:  Sebastian Apelt, Sales Manager bei der matrix, referierte gemeinsam mit Vertretern der NetApp und deren Partner QSC AG zum Thema „Bei mir klaud koana! Cloud Services made in Germany“. Der Vortrag beleuchtete den Weg vom IT-Servicekatalog zum fertigen Cloud Service auf NetApp-Basis:

Als Teil des Cloud-Partnernetzwerks der NetApp bietet die matrix, basierend auf dem Storage-Betriebssystem NetApp Data ONTAP, einen zuverlässigen, skalierbaren Backup Service aus der Cloud – und zwar „made in Germany“, also nach deutschem Datenschutzrecht und deutschen Sicherheitsstandards. 

Sebastian Apelt

„Alle benötigten Kundendaten, physikalischen und virtuellen Server sowie Benutzerendgeräte werden im Rahmen des matrix Cloud Backups mit AES 256 verschlüsselt und über TCP/IP an geschützte Orte innerhalb Deutschlands gesichert“, so Apelt. „Dort werden die Daten mandantensicher abgelegt. Selbstverständlich behandeln wir alle Kundendaten streng vertraulich! Unser Cloud Backup unterliegt dem Bundesdatenschutzgesetz.“

Der Kunde kann dabei zwischen drei verschiedenen, flexibel skalierbaren Cloud-Varianten wählen: der Public Cloud, bei der die Daten in unser Rechenzentrum in München gesichert werden; der Private Cloud, bei der die Datensicherung innerhalb der Kundenumgebung stattfindet; und der Hybrid Cloud, die Datenablage in der Private Cloud des Kunden und Disaster Recovery in der Public Cloud der matrix kombiniert.

„matrix Cloud Backup ist dank unserer strengen Sicherheitsstandards und des geltenden deutschen Datenschutzrechtes nicht nur extrem sicher. Durch redundante Datensicherung gewährleisten wir auch hohe Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit der gesicherten Daten“, erklärte Apelt. „Außerdem führen wir in regelmäßigen Abständen Disaster Recovery Tests durch, um sicherzustellen, dass die Daten im Ernstfall mit geringer Ausfallzeit wiederhergestellt werden können.“

Übrigens: Die matrix fungiert nicht nur selbst als Cloud Service Provider! Gerne unterstützen wir auch andere IT-Dienstleister bei, Cloud Backup als Service Offering für ihr Unternehmen oder ihre Endkunden aufzubauen. 



18.07.2014

b2run: 30.000 Läufer - und die matrix mittendrin!

Am Dienstagabend war es endlich wieder soweit: Im Münchener Olympiapark fand der 11. b2run, der Münchener Firmenlauf, statt. Pünktlich um 19.30 Uhr fiel auf dem Coubertinplatz der Startschuss und schickte die 30.000 Teilnehmer auf die rund 6,4 Kilometer lange Strecke. Mittendrin: Ein 14-köpiges Laufteam der matrix, angeführt von Vorstand Franz Kessel höchstpersönlich!

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ging unser Team hochmotiviert auf die Strecke. Absolutes Highlight war natürlich – wie in jedem Jahr – der Zieleinlauf durch das Marathontor ins OIympiastadion.

Und das Ergebnis der matrixler kann sich sehen lassen: Am Ende landete das Team auf Platz 346 unter mehr als 1.500 angetretenen Firmen. Wir sind also nicht nur in Sachen IT ein starkes Team!

Der schnellste matrixler überquerte nach nur 00:28:43 die Ziellinie und sicherte sich damit Platz 1306 in der Herren-Einzelwertung; die beste matrixlerin im Rennteam landete mit 00:29:00 auf Platz 89 in der Damen-Einzelwertung. Und unser Vorstand Franz Kessel holte sich unter allen angetretenen Münchener Chefs mit einer Zeit von 00:35:49 Platz 350.

Am Ende waren sich alle matrixler einig: Der b2run war auch in diesem Jahr wieder ein absolutes Highlight. Und im nächsten Jahr ist die matrix mit Sicherheit wieder vertreten! Sie auch? Vielleicht sieht man sich ja!

  • Impressionen vom b2run


01.07.2014

Wo d'Daten dahoam san...

Cloud Services von matrix und NetApp

MATRIX AUF DEM NETAPP TECHNOLOGIE FORUM BAYERN

„Mia san NetApp – und do san’d Daten dahoam!“

Unter diesem Motto veranstaltet unser Partner NetApp am 3. Juli das Technologie Forum Bayern im Audi Sportpark Ingolstadt. Die 2013 gestartete Veranstaltungsreihe bietet Unternehmen aus der jeweiligen Region die Möglichkeit, sich über Best Practices rund um NetApp-Technologien auszutauschen:

Im Rahmen des Technologie Forums Bayern haben NetApp-Kunden aller Branchen aus dem Freistaat Gelegenheit, Themen, die sie bewegen sowie tägliche Herausforderungen zu diskutieren und sich über die neuesten NetApp-Technologien zu informieren.

Als langjähriger, enger NetApp-Partner darf die matrix hier nicht fehlen: Wir sind regionaler Ansprechpartner der NetApp-Kunden in Bayern für alle Themen rund um NetApp-Technologie – von Beratung und Design über temporäre Betriebsunterstützung und Optimierung bis hin zum Betrieb von Backup- und Data Recovery-Lösungen für NetApp Storage.

Gemeinsam mit der NetApp und deren Partner QSC AG wird die matrix in einem Vortrag zum Thema „Bei mir klaud koana!! Cloud Services made in Germany“ den Weg vom IT-Servicekatalog zum fertigen Cloud Service auf NetApp-Basis beleuchten: Die NetApp bietet mit ihrem Produkt NetApp Data ONTAP das Storage-Betriebssystem für die Cloud. Wie es gemeinsam mit Partnern wie matrix und QSC gelingt, Cloud Services (z. B. Online-Backup, Storage on Demand) für alle NetApp-Kunden in Bayern verfügbar zu machen? Die Antwort gibt es kommenden Donnerstag in Ingolstadt – und in Kürze hier im matrix Blog! 



04.03.2014

Heiter bis wolkig?

AKTUELLE TRENDS, CHANCEN UND RISIKEN BEI VIRTUALISIERUNG UND CLOUD

Cloud und Virtualisierung sind für die meisten Unternehmen heute brandaktuelle Themen. Mit der zunehmenden Verbreitung von Cloud-Lösungen und virtuellen Diensten sehen sich die IT-Verantwortlichen auch mit stark wachsenden Anforderungen konfrontiert: ständige Nutzbarkeit der Dienste, höchste Skalierbarkeit, möglichst geringe Kosten – um nur einige Schlagworte zu nennen!

Im Rahmen des IT-Brunchs am 27.03.2014 im MTZ Münchener Technologie Zentrum beleuchten wir zusammen mit unserem Partner NetApp Grundlagen und Trends rund um Virtualisierung und Cloud sowie Backup as a Service als ein Beispiel für einen solchen Cloud-Service für Unternehmen.

Klingt interessant für Sie? Dann melden Sie sich am besten gleich an!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos – ein leckeres Brunch-Buffet inklusive!

Informieren Sie sich hier im Detail über den  IT-Brunch



29.11.2013

Das PM Forum in Nürnberg

Eine kleine Nachlese der matrix

Unter dem Motto „Neue Dimensionen. Neue Chancen. Vorsprung durch Projektmanagement“ fand vom 28. bis 30. Oktober 2013 das alljährliche PM Forum in Nürnberg statt. Die matrix technology AG war in diesem Jahr erstmals als Aussteller vertreten und präsentierte neben 50 anderen Unternehmen ihre Leistungen rund um das Thema IT-Projektmanagement.

Das PM Forum wird von der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. organisiert und ist das größte Branchenevent zum Thema Projektmanagement in Europa. Dementsprechend umfangreich war das Programm des diesjährigen PM Forums.

Der Startschuss fiel am Montag mit dem PMO-Tag. Im Fokus der Veranstaltung stand logischerweise das Thema Projektmanagement-Office.  Neben vielen spannenden Vorträgen, wie z.B. „PMO am Flughafen München“ oder „PMO quo vadis – Project Management Offices der Zukunft“ hat sich auch die matrix technology AG mit ihren Leistungen zum Aufbau und der Etablierung eines Projektmanagement-Offices im IT-Umfeld vorgestellt. Das Resümee des ersten Tages: Viele Unternehmen beschäftigen sich mit dem Thema PMO, die Gründe für den Aufbau eines Projektmanagement Office sind aber extrem unterschiedlich.

Am Dienstag war dann der erste Tag des eigentlichen PM Forums. Neben dem Vortragsprogramm, welches in fünf Vortragsstreams zu Themen wie „Internationales Projektmanagement“ oder „Projektmanagement der Zukunft“ aufgeteilt war, hat sich die matrix an diesem Tag mit ihrem kompletten IT-Projektmanagement-Portfolio positioniert. Im Laufe des Tages hatten alle Aussteller noch die Möglichkeit, im Rahmen eins Elevator Pitches in 60 Sekunden ihr Unternehmen und / oder ihr Portfolio vorzustellen. Der Tag endete mit zwei Highlights: zunächst die Blaue Stunde. Alle Messeaussteller hatten für den Abend zwischen 18 und 20 Uhr ein buntes Programm, vom Dosenwerfen bis hin zur Cocktailbar, organisiert und so für alle Teilnehmer des PM Forums eine Gelegenheit zum Austausch in lockerer Atmosphäre geschaffen.  

Zu guter Letzt gab es am Dienstagabend noch ein großes Gala-Dinner, bei dem auch die deutschen Project Excellence Awards an zwei Projekte der Deutschen Telekom und der Volkwagen AG verliehen wurden.

Der  Abschlusstag hatte, wie bereits der Vortag, eine Menge interessanter Vorträge zu bieten. Die Streams behandelten diesmal Themen wie Großprojekte, Agilität in Projekten oder das Management von Changeprojekten. Auch die Aussteller waren weiterhin vertreten und führten viele Gespräche mit dem Fachpublikum, bevor das PM Forum 2013 um 17 Uhr endete.

Für uns war das PM Forum eine tolle Möglichkeit, uns und vor allem unser Portfolio im Bereich IT-Projektmanagement zu präsentieren und interessante Gespräche mit interessanten Menschen zu führen. Die matrix IT-Projektmanager konnten sich in diversen Vorträgen neue Impluse für ihre tägliche Arbeit bei unseren Kunden holen.

Die Planungen für 2014 laufen bereits und bei Interesse findet man auf der Webseite des PM Forums weitere Informationen

  • Impressionen vom PM-Forum


Kategorien

Archiv

  • [-] 2014 (13)
    • [-] August (1)
    • [-] Juli (4)
    • [-] Juni (2)
    • [-] Mai (2)
    • [-] April (2)
    • [-] März (1)
    • [-] Februar (1)
  • [-] 2013 (11)
    • [-] Dezember (1)
    • [-] November (1)
    • [-] August (1)
    • [-] Juli (2)
    • [-] Juni (1)
    • [-] April (1)
    • [-] März (2)
    • [-] Februar (1)
    • [-] Januar (1)
  • [-] 2012 (20)
    • [-] Dezember (3)
    • [-] November (3)
    • [-] September (2)
    • [-] August (1)
    • [-] Juli (3)
    • [-] Mai (2)
    • [-] April (2)
    • [-] März (1)
    • [-] Februar (2)
    • [-] Januar (1)
  • [-] 2011 (17)
    • [-] Dezember (2)
    • [-] November (3)
    • [-] Oktober (3)
    • [-] September (1)
    • [-] August (3)
    • [-] Juli (4)
    • [-] Juni (1)

Meistgelesene Posts

100. Mitarbeiterin bei der matrix
2189 Aufrufe | 07.11.2011
Geschafft: ISO 27001-Zertifizierung erfolgreich...
1961 Aufrufe | 14.07.2011
Es tut sich was auf www.matrix.ag
1821 Aufrufe | 17.08.2011
Eine lange Nacht mit matrix und SpaceNet
1809 Aufrufe | 24.08.2011

Letzte Kommentare

Danke!
30.11.2011 10:50
Falsche Nation
28.11.2011 12:05
Top!
28.11.2011 11:52
Danke für die Anregung
17.08.2011 15:43